Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: +49 (0) 7633 8082735

Claude Monet “Monets Garten in Vetheuil” 40 x 50 cm

MC-105 Monets Garten in Vetheuil_RL

158,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Das farbige Gemälde von Claude Monet “Monets Garten in Vetheuil” 40 x 50 cm eignet sich auf Grund seiner Töne besonders für Wohnzimmer und Küche & Anrichte und Flur & Durchgang, macht sich aber auch in Hotel & Gastronomie sowie Seniorenresidenz gut. Es passt gut zum Einrichtungsstil Französisch – Mediterran oder Skandinavisch oder Landhaus oder Retro – Klassisch

Feine Meister-Kunstkopie, individuell für Sie produziert Handgemachte Pinselstrichoberfläche nach Art des Künstlers Perfekte Farben, 99 Jahre lichtecht, lösungsmittelfrei, wasserresistent Echte deutsche Baumwoll-Künstlerleinwand 390g/qm Qualitäts-Galerie-Keilrahmen aus Deutschland (FSC)
Kunststil: Impressionismus Originalgröße: 121 x 151 in Öl auf Leinwand Original: National Gallery of Art, Washington Liebhaberwert: 20 - 50 Mio.€ ---------------------------------------------

Additional Information

Größe 50 × 40 × 0.5 cm
Räume
Farbe
Bildformate
Größe und Rahmen

Rahmenlos 40 x 50 cm, Rahmenlos 18 x 23 cm, Auf Keilrahmen 40 x 50 cm, Auf Keilrahmen 18 x 23 cm, In Öl handgemalt auf Keilrahmen 40 x 50 cm

Klicken Sie hier um Ihr Bild zu rahmen

    Komodo Schattenfuge rot 6,8 cm breit
    Magic grün auf Silberdurchrieb 3,2 cm breit
    Magic rot auf Silberdurchrieb, 3,2 cm breit
    Loft 24 silber auf schwarz, 2,4 cm breit
    Lenbach Echt Gold 22 Karat, 5,0 cm breit
    Anvil Combination, 5,0 cm breit
    Anvil II aged steel, 4,0 cm
    Lehar Echt-Gelbgold, 5,0 cm breit
    Komodo Schattenfuge schwarz 6,8 cm breit
    Murano petit champagner, 3,5 cm breit

Product Description

Das Bild Monets Garten in Vetheuil ist ein liebenswertes und heiteres Bild, das die glückliche und entspannte Stimmung eines Sommertages einfängt.

Monet war ein leidenschaftlicher Gärtner und Gartenfreund. Der Garten in Vetheuil war der erste Garten, den er selbst angelegt hat. Einfacher und anspruchsloser als später im berühmten Seerosengarten in Argenteuil, aber nicht weniger malerisch. In der Mitte von dem Bild Monets Garten in Vetheuil sehen wir einen einfachen, sonnendurchfluteten Gartenweg, der in eine steinerne Treppe mündet. Sie führt zu einem einfachen Wohnhaus, dessen Fassade im Hintergrund nur knapp angedeutet ist. Über dem linken Dach ragt eine Kirchturmspitze ins Bild – vielleicht ja die Kirche St. Martin, die Monet sehr liebte.

Spannend ist der fast symmetrische Aufbau des Bildes. Der Gartenweg im Bild Der Garten in Vetheuil ist zu beiden Seiten gesäumt von ornamental verzierten Steingut-Töpfen, die vorne im Bild nicht nur den Weg, sondern auch das Gemälde selbst flankieren. Die Beete und Wiesen zu beiden Seiten des Weges stehen in einer üppigen Blütenfülle. Dicht an dicht ragen mannshohe Sonnenblumen in die Höhe, die Blütenköpfe bilden üppige Wolken und werfen ein flirrendes Schattenmuster auf den Gartenweg. Die Blütenfülle ist so prächtig, dass sie den Blick aufs Haus verdeckt. Überall dem strahlt ein schmaler, strahlend blauer Himmelsstreifen. So blau, wie ihn nur der südliche Sonne zaubert. Die gelben Blüten und das satte, leuchtende Blau bilden einen reizvollen Kontrast in dem Bild Monets Garten in Vetheuil. Die komplementär gesetzten Farben verstärken die sommerlich-südliche Stimmung.

Bezaubernd und wie zufällig ist – wie sie oft in Monets Bildern – die Familie des Künstlers im Bild Monets Garten in Vetheuil eingefangen. Der jüngste Sohn steht – in fast naiv hingetupfter Malweise – im sommerlichen Luftanzug mitten auf dem Weg, ein achtlos im Weg liegende Schemelchen zeugt von spielerischen Aktivitäten. Im Hintergrund sind auf der Treppe schemenhaft Monets Frau und ein weiteres Kind zu erkennen. In lichte, helle Farben gekleidet verleihen sie dem Bild Monets Garten in Vetheuil eine private, sehr heitere und leichtfüßige Note.

Hauptnavigation