Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: 08161 - 4017875
E-Mail-Kontakt
Wassily-Kandinsky-Roter-Fleck-Moderner-Einrichtungsstil

Schlicht(weg) elegant – der modern-minimalistische Einrichtungsstil

Asiatische Einflüsse, der Bauhausstil und die Moderne haben in Bezug auf international geschätzte Einrichtungsideen nachhaltige Spuren hinterlassen. Aus ihrem Zusammenwirken heraus ist ein Wohnstil entstanden, den wir modern-minimalistisch nennen. Er zeigt sich immer zeitgemäß – und damit ebenso zeitlos. Vor allen Dingen aber leicht umsetzbar.

Mit Minimalismus zu maximalem Wohncharisma
Der modern-minimalistische Einrichtungsstil preist die Schönheit der Reduktion. Mit anderen Worten: Ein nach diesem Leitbild gestalteter Raum zeichnet sich durch klare Strukturen aus. Diese Klarheit spiegelt sich vornehmlich in der sparsamen Einrichtung und damit einhergehenden Schaffung großer Freiflächen wider. Bei der Wahl der Möbel bevorzugt man zumeist puristische Designs mit glatten Oberflächen und hochwertige Materialien. Zu Letzteren zählen in erster Linie Natursteine, Stahl, Chrom und Glas. Gerne wird Kubisches eingebracht. Farblich dominieren klassische Töne wie Weiß, Grau und Schwarz – geringfügige bunte Akzente entstehen durch die Dekoration, beispielsweise Kunstdrucke zu modern-minimalistischen Einrichtungsstil. Wichtig ist nur, die Ordnung – sie fungiert als eines der obersten Gebote der Stilrichtung – nicht zu stören. Deshalb gilt es, auf verspielte Schmückungen komplett zu verzichten und stattdessen dem Motto „weniger ist mehr“ zu folgen. Allerdings dürfen die Dekorationselemente durchaus ausgefallen und hochwertig sein – Eigenschaften, die die bei MondialArt erhältlichen Kunstdrucke zu modern-minimalistischen Einrichtungsstil zweifelsohne erfüllen. Aus dem großen Ganzen ergibt sich eine von schlichter Eleganz durchzogene Wohnatmosphäre, die in sanfter Helligkeit erstrahlt.

Edle Kunstdrucke zu modern-minimalistischen Einrichtungsstil
Wenngleich die beschriebene Stilrichtung dem „Form-follows-function“-Prinzip entspricht, empfiehlt es sich, hier und da Akzente zu setzen. Hochkarätige Kunstdrucke für den modern-minimalistischen Einrichtungsstil kommen da wie gerufen. Sie zieren die Wände auf edle Art und Weise – sich abhebend, ohne den räumlichen Minimalismus negativ zu beeinflussen. Ganz im Gegenteil: Die Werke herausragender Künstler, etwa „Wanderer über dem Nebelmeer“ von Caspar David Friedrich, „The Amazon“ von Amedeo Modigliani, „Devotion“ von Piet Mondrian oder „The Golden Stairs“ von Sir Edward Burne-Jones, sorgen für eine stilvolle Ummantelung des reduzierten Interieurs. Um farbintensivere Höhepunkte zu erwirken, fällt die Entscheidung idealerweise zugunsten eines Bilds von Paul Klee oder August Macke, wie „Arabisches Cafe“ oder „Nirwana“ von Paul Gauguin. Was die Rahmenwahl betrifft, sind von Silber über Rot und Schwarz bis hin zu Gold viele Varianten denkbar. Sie sollten lediglich mit dem jeweiligen Kunstdruck sowie der gesamten Einrichtung harmonieren.

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Hauptnavigation