Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: +49 (0) 7633 8082735

Sandro Botticelli “Die Madonna mit dem Christkind” 40 x 50 cm

BO-001 Die Madonna mit Christkind_RL

158,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Das schwer und kräftige Werk von Sandro Botticelli “Die Madonna mit dem Christkind” 40 x 50 cm eignet sich wegen seiner Farben besonders für Schlafzimmer, macht sich aber auch in Seniorenresidenz gut. Es passt gut zum Einrichtungsstil Landhaus oder Retro – Klassisch oder Kolonial

Feine Meister-Kunstkopie, individuell für Sie produziert Handgemachte Pinselstrichoberfläche nach Art des Künstlers Perfekte Farben, 99 Jahre lichtecht, lösungsmittelfrei, wasserresistent Echte deutsche Baumwoll-Künstlerleinwand 390g/qm Qualitäts-Galerie-Keilrahmen aus Deutschland (FSC)
Kunststil: Frührenaissance Originalgrösse: folgt Original: Privatbesitz Liebhaberwert: 1 - 3 Mio.€ ---------------------------------------------

Additional Information

Größe 50 × 40 × 0.5 cm
Räume
Farbe
Bildformate
Größe und Rahmen

Rahmenlos 40 x 50 cm, Rahmenlos 18 x 23 cm, Auf Keilrahmen 40 x 50 cm, Auf Keilrahmen 18 x 23 cm, In Öl handgemalt auf Keilrahmen 40 x 50 cm

Klicken Sie hier um Ihr Bild zu rahmen

    Magic orange auf Silberdurchrieb, 3,2 cm breit
    Schattenfuge Guggenheim Echt-Weißgold 12 Karat 3,5 cm breit
    Magic gelb auf Silberdurchrieb, 3,2 cm breit
    Vintage Bavaria Feuergold braun, 6,0 cm
    Fürstenstein Echt-Gold antik, handpoliert, 4,0 cm breit
    Omnia Echt-Gold 22 Karat, 3,0 cm breit
    Schattenfuge Guggenheim Bavaria-Silber 6,0 cm breit
    Anvil aged steel Schattenfuge 4,8 cm breit
    Lehar Echt-Gelbgold, 5,0 cm breit
    Vintage Bavaria Feuergold meerblau, 3,0 cm breit

Product Description

Zeitlose Schönheit

Botticelli ist ganz Maler seiner Zeit und scheint doch weit über sie hinaus zu weisen. Es ist vor allem die schwebende Anmut und Reinheit seiner Bilder, die den Betrachter immer wieder aufs Neue in ihren Bann zieht. Insbesondere seine Frauenbildnisse verströmen einen fast überirdischen Zauber. Die Urform seiner Frauengemälde ist das Gemälde „Weibliches Idealbild“, das im Jahr 1480 entstanden ist. Die Porträts von Sandro Botticelli faszinieren durch ihre berührende Authentizität und Unmittelbarkeit , sind gleichzeitig nah und fern. Viele Botticelli-Motive sind – fast schon ikonografisch – in das kollektive Gedächtnis der Neuzeit eingegangen.

Weltlicher Glanz und weltliche Schönheit

Auch das Bild Die Madonna mit dem Christkind zeigt alle Attribute des botticellischen Frauenideals: Das feingeschnittene, längliche Gesicht, die zarte, blasse Haut, der melancholische Blick. Der blaue Mantel mit seinem üppigen Faltenwurf scheint für die zarte Frauengestalt fast zu üppig mit dem feinen, fast nur angedeuteten Heiligenschein. In anrührender, versunkener Weise schaut das Christuskind, das sie auf dem Schoß hält, zu ihr auf. Sein Blick ist voller Zutrauen, fast gläubig, aber auch fragend. Mit seinen kräftigen Beinchen stützt es sich ab am Körper der Madonna, die kleinen Hände liegen vertrauensvoll auf den zarten Frauenhänden.

Christliche Demut

Die Szenerie im Bild Die Madonna mit dem Christkind ist weltlich und zugleich von überirdischem Glanz. Der sorgenvoll umflorte Blick der Muttergottes scheint zu zeigen, dass sie um Wesen und Schicksal ihres Kindes weiß und es in Demut annimmt. Ist es die Heilige Schrift die aufgeschlagen auf dem Tisch liegt und von der frohen Botschaft kündet? Wir sehen eine traute und zugleich in hohem Maße idealisierte und allegorisierende Szene von irdischer Mütterlichkeit und religiöser Überhöhung in dem Bild Die Madonna mit dem Christkind. Ein anmutiges Gemälde, das in unserer handgefertigten Reproduktion seine filigrane Kunstfertigkeit in authentischer Weise bewahrt und – z.B. als Geschenk zum Weihnachtsfest – die Herzen berührt.

Hauptnavigation