Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: +49 (0) 7633 8082735

Edvard Munch “Der Schrei” 70 x 89 cm

ME-001 Der Schrei_RL

290,31  inkl. Versand

Enthält 19% Mehrwertsteuer
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 21 Werktage

Das farbige Werk von Edvard Munch “Der Schrei” 70 x 89 cm eignet sich wegen seiner Farben besonders für Wohnzimmer und Flur & Durchgang, macht sich aber auch in Praxen & Kanzleien sowie Hotel & Gastronomie sowie Büro & Meetingraum gut. Es passt gut zum Einrichtungsstil Skandinavisch oder Shabby – Vintage oder Industrial

Feine Meister-Kunstkopie, individuell für Sie produziert Handgemachte Pinselstrichoberfläche nach Art des Künstlers Perfekte Farben, 99 Jahre lichtecht, lösungsmittelfrei, wasserresistent Echte deutsche Baumwoll-Künstlerleinwand 390g/qm Qualitäts-Galerie-Keilrahmen aus Deutschland (FSC)

Kunststil: Expressionismus Originalgröße: 74 x 91 cm Original: Nationalmuseum Oslo Liebhaberwert: 90 Mio.€ ———————————————

Additional Information

Größe 89 × 70 × 0.5 cm
Größe und Rahmen

Rahmenlos 70 x 89 cm, Rahmenlos 19 x 24 cm, Auf Keilrahmen 70 x 89 cm, Auf Keilrahmen 19 x 24 cm

Klicken Sie hier um Ihr Bild zu rahmen

    Komodo petit rot, 2,0 cm breit
    Magic grün auf Silberdurchrieb 3,2 cm breit
    Dürer Echt-Gold 22 Karat, 3,8 cm breit
    Schattenfuge schwarz, 4,2 cm breit
    Anvil aged steel Schattenfuge 4,8 cm breit
    Schattenfuge Guggenheim Echt-Weißgold 12 Karat 3,5 cm breit
    Komodo petit schwarz, 2,0 cm breit
    Schattenfuge schwarz mit silberfarbener Oberleiste, 4,0 cm breit
    Schattenfuge Guggenheim Bavaria-Silber 6,0 cm breit
    Fürstenstein Echt-Gold antik, handpoliert, 4,0 cm breit

Product Description

Das Bild „Der Schrei“ von Edvard Munch, ein berühmter norwegischer Maler und Graphiker, gehört zu den berühmtesten Gemälden der Welt und wurde 1893 in vier Versionen gemalt. Zwei Versionen wurden in Öl und zwei in Pastell gemalt.Das Munch-Museum in Oslo stellt eine Version aus, zwei weitere werden dort gelagert und das vierte Gemälde hängt in der Nationalgalerie in Oslo. Dort wurde es im Februar 1994 gestohlen, aber bereits drei Monate später konnte das Bild wieder sicher gestellt werden. Das Gemälde, auf dem die Pinselstriche sichtbar sind, wurde mit Ölfarben in düsteren Tönen gemalt. Munch wählte dafür hauptsächlich orange bis rötliche sowie verschiedene Blautöne. Im Mittelpunkt des Bildes ist eine Person mit angstvoll geweiteten Augen und offenem Mund, dargestellt. Das Bild drückt Ängste und Depressionen aus. Bei einer Versteigerung 2012 bei Sotheby’s in New York erzielte das Bild 91,5 Mio. Euro.

Hauptnavigation