Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: +49 (0) 7633 8082735

Jean-Frederic Bazille “Das Künstleratelier” 70 x 50 cm

BJF-001 Das Kuenstleratellier_RL

175,00 

Umsatzsteuerbefreit gemäß UStG §19
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 10 Werktage

Das schwer und kräftige Werk von Jean-Frederic Bazille “Das Künstleratelier” 70 x 50 cm eignet sich wegen seiner Farben besonders für Wohnzimmer, macht sich aber auch in Seniorenresidenz gut. Es passt gut zum Einrichtungsstil Landhaus

Feine Meister-Kunstkopie, individuell für Sie produziert Handgemachte Pinselstrichoberfläche nach Art des Künstlers Perfekte Farben, 99 Jahre lichtecht, lösungsmittelfrei, wasserresistent Echte deutsche Baumwoll-Künstlerleinwand 390g/qm Qualitäts-Galerie-Keilrahmen aus Deutschland (FSC)
Kunststil: Impressionismus Originalgröße: 128 x 98 cm, in Öl auf Leinwand Original: Musée d´Orsay, Paris Liebhaberwert: 1 – 3 Mio.€ ---------------------------------------------

Additional Information

Größe 50 × 70 × 0.5 cm
Räume
Farbe
Bildformate
Größe und Rahmen

Rahmenlos 70 x 50 cm, Rahmenlos 24 x 17 cm, Auf Keilrahmen 70 x 50 cm, Auf Keilrahmen 24 x 17 cm, In Öl handgemalt auf Keilrahmen 70 x 50 cm

Klicken Sie hier um Ihr Bild zu rahmen

    Argentum Echt-Silber, 3,0 cm breit
    Magic grün auf Silberdurchrieb 3,2 cm breit
    Komodo rot, 3,9 cm breit
    MEDICI I Florentiner Gold, verziert, antik, 5,0 cm breit
    Magic schwarz-grau auf Silberdurchrieb, 3,2 cm breit
    Fürstenstein Echt-Gold antik, handpoliert, 4,0 cm breit
    Omnia Münchner Altgold, 3,0 cm breit
    Murano petit champagner, 3,5 cm breit
    Schattenfuge schwarz, 4,2 cm breit
    Omnia Altsilber, 4,5 cm breit

Product Description

Spätestens seit Puccinis Oper „La Boheme“ wissen wir, dass die Ateliers der Pariser Künstler des 19. Jahrhunderts nicht nur Orte meditativer Zurückgezogenheit und stillen künstlerischen Schaffens waren. Im Gegenteil: Sie waren auch und gerade Schauplatz geselligen Miteinanders. Hier kamen Künstler unterschiedlicher Profession zusammen – Musiker, Literaten, Maler. Man tauschte sich aus, trank das eine oder andere Gläschen zusammen und pflegte einen kultivierten, aber lockeren Lebensstil, in dem auch Liebe und Erotik eine gewichtige Rolle spielten. Die Akt-Motive, die im Hintergrund vom Bild Das Künstleratelier zu sehen sind, sind – so können wir ahnen – sicher anhand lebender Modelle erstellt worden. Vielleicht hatte das Modell ja auf dem Kanapee im Zentrum des Bildes Positur eingenommen?
Ein etwas anderes Selbstporträt
Das Atelier, das wir hier sehen, ist Bazilles eigene Wirkungsstätte in der Rue Condamine. Es ist ein großzügiges Atelier, dem man ansieht, dass sein Besitzer aus gutem Hause kommt und sich im Gegensatz zu Puccinis Helden keine Sorgen um das tägliche Brot und die Miete machen muss. Die Möblierung ist sparsam, aber dekorativ. Im Vordergrund bullert ein Ofen. Im Atelier geht es lebhaft zu. Zwei Besucher lassen sich links im Hintergrund vom Meister selbst ein neues Werk zeigen, im linken Vordergrund sind zwei Herren in ein anscheinend munteres Gespräch vertieft. In lässiger Haltung lehnt der eine über dem Treppengeländer, während vom Gesprächspartner nur die übereinander geschlagenen Beine zu sehen sind. Im rechten Hintergrund hat ein Künstlerkollege derweil am Klavier Platz genommen und sorgt für musikalische Untermalung; vielleicht mit einem Werk von Bazilles Lieblingskomponisten Beethoven oder Schumann.
Das Bild Das Künstleratelier bewegt sich im Übergang vom Realismus zum Impressionismus, die Perspektive ist leicht verschoben. Durch die fast flächig arrangierten Korrespondenzen zwischen den Gegenständen und Menschen erhält das ruhige Motiv eine spannende Dynamik. Gekonnt spielt der Maler mit dem „Bild in Bild“-Motiv. Stillleben, Akt, Allegorie – für den Betrachter ist es ein zusätzliches Vergnügen, die einzelnen Motive der im Atelier aufgehängten Bilder zu entschlüsseln.
Langanhaltender Ruhm
Trotz einer kurzen Schaffenszeit und einem verhältnismäßig schmalen Ouevre hält Bazilles Nachruhm bis heute an. Seine Bilder erzielen auf Auktionen hohe Preise. Kein Wunder bei Werken, die alle, wie sein Bild Das Künstleratelier, einen großzügigen Geist, eine vollendete malerische Technik und eine warme und diskrete Farbmischung vereinen. Eine wunderbare Momentaufnahme von den Anfängen der modernen Malerei. Ein Gemälde voller romantischer Aufbruchsstimmung, mit dem jeder den Künstler in sich selbst entdecken kann .

Hauptnavigation