Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: 08161 - 4017875
E-Mail-Kontakt

Grassi Joseph

Preußen war zu seiner Glanzzeit unter Friedrich dem Großen, aber darüber hinaus ein Anziehungspunkt für viele ausländische Gelehrte und Künstler. Zu ihnen zählte auch der 1757 in Wien geborene österreichische Porträt- und Historienmaler Joseph Matthias Grassi. Er war einer der bekanntesten Porträtmaler seiner Zeit und erhielt 1799 eine Professur in Dresden. Grassi stammte aus einer künstlerisch vielseitigen Familie: sein älterer Bruder war Bildhauer und sein Vater ein renommierter Goldschmied im italienischen Udine. Als seine besten künstlerischen Leistungen gelten bis heute seine zarten, feinsinnigen Frauenporträts.In dieser Reihe nimmt das Porträt der preußischen Königin Luise einen ganz besonderen Rang ein. Das hängt nicht allein von der vollendeten Porträtkunst Grassis ab, sondern vor allem auch mit der Persönlichkeit dieser so beliebten wie unglücklichen preußischen Herrscherin. Joseph Matthias Grassi starb 1838 in Dresden.
Preis
Einrichtungsstil
Bildformate
Räume
Themen
Hauptnavigation