Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: 08161 - 4017875
E-Mail-Kontakt

Brueghel diverse

Die Brueghels sind eine Malerdynastie aus den Niederlanden. Pieter Brueghel der Ältere, geb. 1525/1530 vermutlich in Breda, war der Vater von Pieter, dem Jüngeren und von Jan Brueghel, der später den Beinamen „Samtbrueghel“ oder „Blumenbrueghel“ tragen sollte und selbst wiederum einen erfolgreichen Maler – Jan Brueghel, den Jüngeren – zum Sohn hatte. Er hat mit seinen opulenten Darstellungen des bäuerlichen Lebens in Flandern, einen vorderen Platz in der Kunstgeschichte. 1569 verstarb er in Brüssel. Pieter Brueghel der Jüngere, geb. 1564 in Brüssel, war ein virtuoser Maler und Kopist. Ihm ist es zu verdanken, dass eine Fülle der Gemälde, die ursprünglich seinem Vater zugeschrieben wurden, erhalten geblieben sind. Er starb 1638 in Antwerpen. Jan Brueghel der Ältere, geb. 1568 in Brüssel, war zusammen mit Rubens einer der wichtigsten Maler des frühen 17. Jahrhunderts und wurde zum Patriarch einer regelrechten Malerdynastie. Jan Brueghel der Jüngere war sein Sohn. 1625 starb er in Antwerpen. Jan Brueghel der Jüngere wurde 1601 in Antwerpen als erstes Kind Jan Brueghels des Älteren und Isabella de Jode geboren. Er sollte die Familientradition der Malerei fortführen. Neben Rubens war sein Vater einer der geachtetsten Maler des frühen 17. Jahrhunderts. Seine Mutter starb zwei Jahre nach seiner Geburt. Im September 1605 heiratete sein Vater Katharina van Marienburg, mit der er acht Kinder hatte. Zu der hatte Jan jedoch kein gutes Verhältnis. Die Bestimmung des Erstgeborenen dürfte es von Anfang an gewesen sein, die Familientradition der Malerei fortzuführen. Im Alter von zehn Jahren dürfte der kleine Jan im Atelier des Vaters mit der Ausbildung begonnen haben. Er verstarb 1678 in Antwerpen.
Preis
Einrichtungsstil
Bildformate
Räume
Themen
Hauptnavigation