Top_Menue

Sofortberatung 9.00-17.00 Uhr: 08161 - 4017875
E-Mail-Kontakt
Caspar David Friedrich "Der Mönch am Meer"  171 x 110 cm

Bericht zu Caspar David Friedrichs Werken „Der Mönch am Meer“ und „Abtei im Eichwald“

Caspar David Friedrich, nach seinem Tod ist er leider in Vergessenheit geraten, gilt heute als der bekannteste Maler der Frühromatik und hat mit seinen beiden wichtigsten Werken „Der Mönch am Meer“ und „Abtei im Eichwald“ unvergessliche Bilder geschaffen. Bei Kunstliebhabern besitzen sie einen hohen Wert. Zu bestaunen sind diese Werke in der Alten Nationalgalerie in Berlin jeweils von Dienstag bis Sonntag.

Nun sind die Arbeiten zur Restaurierung von Caspar David Friedrichs Hauptwerken „Der Mönch am Meer“ und „Abtei im Eichwald“ in der Alten Nationalgalerie in Berlin nach zweieinhalb Jahren endlich abgeschlossen. Die beiden Werke haben übrigens dasselbe Format, da Caspar David Friedrich die gekaufte und bereits grundierte Leinwand damals einfach halbierte und dann mit zeitgemässen Materialien weiter bearbeitete. Fachleute, unter dem Team um Chefrestauratorin Kristina Mösl, haben alle späteren Schutzüberzüge in Feinarbeit abgetragen, viele nachträgliche Retuschen und Übermalungen entfernt und bis zu sieben Schichten vergilbte Firnis abgetragen. Sogar diverse Schäden, wie etwa ein Stockschlag oder die Spuren eines Bügeleisens reparieren können und haben durch diese aufwendige Restaurierung die Bilder wieder in neuen Glanz erstrahlen lassen.

Röntgenbilder zeigten beim „Mönch am Meer“, dass die Einsamkeit des Mönchs von Caspar David Friedrich offensichtlich nicht geplant war. Friedrich übermalte damals die Skizzen von drei Segelschiffen und hat sich dann für den einsamen Mönch entschieden. Ferner kamen um den Kopf des Mönchs zu den bereits vorhandenen 16 Möwen noch weitere vier zum Vorschein.

Möglich wurde die aufwendige Restaurierung jedoch erst durch eine Finanzierung der Alfried-Krupp-von-Bohlen-und-Halbach-Stiftung in Höhe von fast 200.000 €.

Diese beiden Werke von Caspar David Friedrich können Sie übrigens auch als handveredelten Kunstdruck bei MondialArt bestellen.

Andreas Kilb hat dazu einen interessanten Artikel über die Restaurierung der beiden Werke von Caspar David Friedrich geschrieben, der heute in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung veröffentlicht wurde. Äusserst informativ und interessant, für jeden Kunstliebhaber sehr empfehlenswert zum Lesen.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Hauptnavigation